quint|essenz - KunstpreisträgerInnen der Stadt Schwabmünchen im Bereich Bildende Kunst, 2009 bis 2021

« Alle Veranstaltungen

quint|essenz - KunstpreisträgerInnen der Stadt Schwabmünchen im Bereich Bildende Kunst, 2009 bis 2021

Eine Ausstellung, in der sich die Kunst- und KulturpreisträgerInnen der Stadt Schwabmünchen im Bereich Bildende Kunst 2009 bis 2021 in Museum und Galerie der Stadt Schwabmünchen präsentieren.

2021 Rudolf Zimmermann
2021 Rita Maria Mayer (Anerkennungspreis)
2017 Alexandra Vassilikian
2013 Bernd Rummert
2009 Kersten Thieler-Küchle

Ausstellungsdauer von 21. Januar bis 26. März 2023

Grußwort des Ersten Bürgermeisters Lorenz Müller

Für die Stadt Schwabmünchen besitzt Kultur das sinnstiftende Potential die Menschen miteinander, mit ihrer Geschichte und mit ihrer Heimatstadt zu verbinden. Kreative Werke, welchem Genre auch immer sie angehören, bereichern die Gesellschaft durch neue Impulse, fordern zur Reflexion und mentalen Auseinandersetzung auf. Kultur belebt, bewegt und hält lebendig.

Der Kunst- und Kulturpreis ist ein Bekenntnis der Stadt Schwabmünchen für eine lebendige Kulturszene. Kulturschaffende arbeiten oft unter schwierigsten Bedingungen, Herausforderungen und mit einigen Einbußen, seien es die Kämpfe mit künstlerischen Prozessen, sei es die gesellschaftliche Anerkennung oder sei es besonders die materielle Sicherheit.

Der Kunst- und Kulturpreis der Stadt Schwabmünchen wurde im Jahr 2009 installiert, um künstlerische Leistungen von herausragender Bedeutung zu würdigen. Zusammen mit dem Kulturpreis kann auch jeweils ein Förderpreis vergeben werden.  Der Preis wird in der Regel alle zwei Jahre verliehen. Dabei wechseln sich die Kategorien zum einen Musik, Literatur und Darstellende Kunst und zum anderen Fotografie, Grafik und Bildende Kunst ab. Preisträger können alle Personen oder Gruppen sein, die in Schwabmünchen wohnen oder in sonstiger Beziehung zum kulturellen Leben der Stadt Schwabmünchen stehen. Der Kunst- und Kulturpreis wird für die jeweils zur Ausschreibung präsentierten Werke oder Performances verliehen, nicht für das bisherige Gesamtwerk der jeweiligen Künstler. Daher kann ich Sie nur auffordern, bewerben Sie sich nicht nur einmal.
Die Raiffeisenbank Schwabmünchen-Stauden eG fördert dankenswerter Weise diesen Preis seit Jahren mit einem Preisgeld von 2.000 Euro und den Förder- oder Anerkennungspreis mit 500 Euro.

In dieser Ausstellung im Museum und Galerie der Stadt Schwabmünchen stellen sich nun erstmals alle Preisträgerinnen und Preisträger aus dem Bereich der Bildenden Kunst seit 2009 gemeinsam vor.

Wir sind stolz auf die lebendige Kreativszene in unserer Stadt und ich darf mich bei allen Kulturschaffenden herzlichst für ihr kontinuierliches, künstlerisches Engagement bedanken!

Lorenz Müller
Erster Bürgermeister

Details

Beginn:
Sa. 21.01.23
Ende:
So. 26.03.23
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.kultur-schwabmuenchen.de/einrichtung/museum-und-galerie-der-stadt-schwabmuenchen/

Veranstaltungsort

Museum & Galerie der Stadt Schwabmünchen
Holzheystraße 12
Schwabmünchen, 86830
Google Karte anzeigen
Telefon:
08232950260

Veranstalter

MUGS
Telefon:
950260
Veranstalter-Website anzeigen
© 2021 Das Kulturportal der Stadt Schwabmünchen
usercrossmenuarrow-right