Zu Unserer Lieben Frau, kath. Frauenkapelle

Die Kapelle ist ein spätgotischer Bau mit einer Innenausstattung der Spätrenaissance und des Frühbarocks. Das Figurenprogramm des Hochaltars geht auf eine Fuggersche Stiftung von 1620 zurück. Die Altarfiguren sind Arbeiten des Bildhauers Christoph Rodt und wurden 1675/76 in den neuen, ebenfalls von der Familie Fugger, gestifteten einzigartigen barocken Hochaltar integriert. In der Kirche befinden sich zwei Grabplatten der Fuggerfamilie.

Name
Zu Unserer Lieben Frau
Adresse
Schwabmünchen, Ulrichsberg - Ecke Frauenstraße
86830 Schwabmünchen
Kontakt
© 2021 Das Kulturportal der Stadt Schwabmünchen
usercrossmenuarrow-right