Große Auktion im MUGS

« Alle Veranstaltungen

Große Auktion im MUGS

Ablauf der großen Auktion am 14. April 2024

Die meisten Ausstellungsobjekte von „Blumenpracht – Neu gedacht!“ werden bei der Auktion am 14. April versteigert. Mit einem Teil der Einnahmen finanzieren wir ein Schutzprojekt für Wildbienen. Dieses wird mit dem Anlegen von Nisthilfen und Futterpflanzen auf dem Museumsvorplatz beginnen. Je nach Finanzlage wird das Projekt auf zusätzliche Orte entlang der Holzheystraße erweitert. Angeregt durch die Sonderausstellung „Blumenpracht – Neu gedacht!“ im MUGS plant die Stadt Schwabmünchen, den Wildbienenschutz innerhalb des Stadtgebiets generell auszubauen.

Gebote für einzelne Ausstellungsobjekte können Sie bereits während der Laufzeit der Ausstellung über unsere Vorauktions-Formulare abgeben. Die Formulare bekommen Sie an der Museumstheke. Es muss mindestens der Mindestpreis des Objekts geboten werden. Die Mindestpreise für einzelne Objekte teilen Ihnen die Museumsmitarbeiterinnen gerne mit.
Die Vorauktions-Formulare werden gesammelt und die abgegebenen Gebote bei der Auktion aufgerufen. Ein Objekt kann also über das Vorauktions-Formular ersteigert werden, unabhängig davon, ob Sie bei der Auktion anwesend sind oder nicht. Wird während der Auktion jedoch ein höherer Preis für ein Objekt geboten, verfallen niedrigere Vorauktions-Gebote. Deshalb ist es ratsam, bei der Auktion anwesend zu sein, um weiterbieten zu können.
Viele Objekte können nach der Ersteigerung bar bezahlt und direkt mitgenommen werden (keine Kartenzahlung möglich). Künstlerobjekte müssen ggf. per Überweisung bezahlt werden. Nach Geldeingang beim Künstler / bei der Künstlerin können die Objekte ausgehändigt werden.

Ab 12:00 Uhr:

Startpreise 0€ - 50€

Unter anderem werden versteigert:
Kleine Perlen-Objekte von Shige Fujishiro, Seidenblumen der Kunstblumenmanufaktur Heide Steyer, Seidenblumen aus der Seidenblumenstadt Sebnitz, Tonblumen von Susanna Bergmann, Origamiblumen von Niklas Schäfer, kleine Häkel-Blumen der KulturVerstrickungen München e. V., 3x Foto-Abzüge „Plastikblumen am Strand“ von Helmut Behrends, eine Barock-Perücke, Cloisonné Vasen, ein pinker Samthocker, Wandteppich „Japanisches Mädchen“, ein pinker Schirm mit LED-Lichtern, viele kleine Objekte wie z.B. Socken, Besteck, eine Pril-Blume, diverse Blumen aus: Wolle (gehäkelt), Filz, Federn, Leder, Papier, Holz, Glas, Perlen, Keramik, Muschel, Elfenbein, Kunststoff – dabei auch viele Kinderartikel!

Ca. ab 13:30 Uhr:

Startpreise 50€ - 150€

Es werden versteigert:
Kleinere Perlen-Objekte von Shige Fujishiro, Seidenblumen der Kunstblumenmanufaktur Heide Steyer, Edelsteinblüten von Manfred Wild, „Weißer Balken mit Krepppapierblumen“ von Julia Schreiber, Set zur Seidenblumenbearbeitung, Wandteppich „Chinesische Landschaft“

Ca. ab 14:00 Uhr:

Startpreise 150€ - 1.000€

Es werden versteigert:
Große Perlen-Objekte von Shige Fujishiro, Edelsteinblüten und Edelsteinkreationen von Manfred Wild, Krepppapierblumen-Objekte von Julia Schreiber, ein Blumengemälde im Barock-Stil, Wand-Banner: „Einführungstext zu Blumenpracht – Neu gedacht!“, „Über Plastik und die Welt“ (Plastik-Atlas 2019) und „Plastik in unseren Körpern“

Ca. ab 14:15 Uhr:

Startpreise 1.000€ - 26.180€

Es werden versteigert:
Große Perlen-Objekte von Shige Fujishiro, Edelsteinkreationen von Manfred Wild, ein behäkeltes Blumen-Sofa der KulturVerstrickungen München e.V.

Details

Datum:
So. 14.04.24
Zeit:
0:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Museum & Galerie der Stadt Schwabmünchen
Holzheystraße 12
Schwabmünchen, 86830
Google Karte anzeigen
Telefon:
08232950260

Veranstalter

MUGS
Telefon:
950260
Veranstalter-Website anzeigen
© 2024 Das Kulturportal der Stadt Schwabmünchen
usercrossmenuarrow-right