Hexentürme

Die beiden Rundtürme waren im 16. Jahrhundert ehemals die Toreinfahrt zum Pflegamt des Hochstifts Augsburg bzw. der ehemaligen bischöflichen Straßvogtei. Heute befindet sich das Rathaus mit dem dazugehörigen Rathausgarten direkt dahinter. Die kleinen Türmchen sind ein beliebtes Fotomotiv und ein indirektes Wahrzeichen der Stadt Schwabmünchen.

Name
Hexentürme
Adresse
Fuggerstraße 50, rückwärtig zur Gartenstraße
86830 Schwabmünchen
© 2021 Das Kulturportal der Stadt Schwabmünchen
usercrossmenuarrow-right